Vorteile eines Tandoor Ofens

bequem – gesund – und vor allem richtig gut!

Mit einem Tandoor wird vertikal gegrillt. Die Speise werden mittels Spießen in die heiße Luft gestellt. Die Hitze dringt dabei von allen Seiten und gleichmäßig  in das Grillgut ein. Somit bleiben Vitamine, Proteine und vor allem der Geschmack erhalten.

Der Tandoor kann je nach Modell mit Holzkohle und Briketts oder mit Erdgas oder Propangas beheizt werden. Er ist einfach zu bedienen und zu reinigen und darüber hinaus kostensparend im Betrieb.

Sie finden bei uns Tandoor Öfen für den privaten Haushalt (HOME Tandoor Öfen: SS1 und SS2 Modelle) und für die Gastronomie (GASTRO Tandoor Öfen: small, medium und large). Unsere Tandoor Öfen von PURI® werden mit großer Sorgfalt und von Hand hergestellt. Sie sind rasch einsatzbereit und mobil. Außerdem verlangen sie kaum Wartung, was ihre Verwendung besonders bequem und sparsam macht.

Tandoor Ofen

Die Vorteile eines Tandoor Grillers auf einen Blick

  • Unvergleichlicher Geschmack – Durch die Holzkohle bekommen die Speisen das typische Tandoori-Aroma. Doch auch im Gas-Tandoor wird das Grillgut zart und saftig.
  • Gleichmäßige Hitzeverteilung – Der zylinderförmige Lehmkorpus speichert die Hitze und gibt diese gleichmäßig und indirekt an das Grillgut ab. Somit bleiben Vitamine, Proteine und vor allem der Geschmack bestens erhalten.
  • Einzigartiger Style, robustes Design – Die Isolierung aus Edelstahl ist pflegeleicht und verleiht dem Tandoor ein modernes Aussehen.
  • Fettfreies Grillen – Das vertikale Grillen mittels Spieße erspart das Einfetten, damit nichts anklebt. Dies ist bekömmlicher und gut für die schlanke Linie.
  • Altbewährtes – Die Jahrtausende alte Technik überzeugt durch hervorragende Grillergebnisse.

 wunderbar wandelbar

Mit dem richtigen Zubehör können Sie Ihren Tandoor als Pizza-Ofen, Döner-Kebab-Grill, Brotbackofen, für Nachspeisen, für Beilagen und vieles mehr verwenden. In Ihrem Gastgarten/auf Ihrer Terrasse schön platziert, ist der Tandoor ein außergewöhnlicher Hingucker. Kulinarische Themenabende lassen sich hervorragend in die Menü-Planung einbauen.

frwnaancook IMG_3749  DSC_1434