NAV_TOP

It’s Tikka Time

DSC_0502

Tikka Theorie:

Tikka nennt man in der klassischen indischen Küche kleine Medaillon-förmig geschnittene und am Spieß gegrillte Fleischstücke. Der Fantasie sind beim Tikka-Grillen aber keine Grenzen gesetzt. Jedes Geflügel, jedes Fleisch, jeder Fisch, jedes Gemüse und jedes andere Grillgut (Tipp: Käse und Obst!), das sich in die gewünschte Form schneiden, aufspießen und erhitzen lässt, kann für Tikkas verwendet werden. Damit bleibt bei Ihrer nächsten Grillfeier kein Wunsch offen. Ein Spieß mit scharfem Chicken-Tikka, ein Spieß mit in Öl-eingelegtem Gemüse, ein Spieß mit fein mariniertem Lamm, ein Spieß mit Würstchen, ein Spieß mit Fisch oder Garnelen, ein Spieß mit Bratäpfeln und und und… kein Stück liegt dabei in der Marinade oder dem Fett und Bratrückstand des Vorgängers. Alles kann gleichzeitig oder hintereinander gegrillt werden.

No comments yet.

Schreib einen Kommentar