Ei – Ei – Eiercurry

Diesmal ohne Grill, aber mit vollem Genuss!

Jetzt, wo wir doch so wunderbare BIO Gewürzmischungen haben, möchten wir diese so oft wie möglich in unserem Speiseplan einbauen! Wir haben uns dieses Mal für ein Eiercurry entschieden und waren restlos begeistert! Einen kleinen Fehler hatte es jedoch: Es war rasch aufgegessen!

Zutaten für 4 Personen:

8 Eier

4-5 cm Ingwer

4 Knoblauchzehen

2-3 EL Öl

100g Sauerrahm (saure Sahne)

50g Schlagobers (süße Sahne)

3 EL Naturjoghurt

5 EL Tomatenmark

1 TL Kurkuma

1/2 TL Chilipulver

1 TL Garam Masala von Tandoori World

etwas Salz

200g geschälte Schrimps

1 EL gehackte Korianderblätter

 

Die Eier hart kochen (ca. 10 min), schälen und beiseite stellen. Den Ingwer und den Knoblauch sehr fein hacken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Ingwer und den Knoblauch darin anschwitzen.

Die restlichen Zutaten, bis auf den Koriander, in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut vermischen. Diese Mischung zusammen mit den Schrimps in die heiße Pfanne dazugeben und 3-5 Minuten kochen lassen.

Die Eier halbieren und in die Servierschüssel legen. Die fertig gekochte Mischung auf die Eier geben und mit Korianderblättern bestreuen. Sofort servieren und „Guten Appetit“!

 

Osterfreude

TANDOORI WORLD WÜNSCHT ALLEN EIN FROHES OSTERFEST!

Wenn plötzlich nichts mehr so ist wie vorher, und man sich auf das Wesentliche konzentriert, merkt man, wie wichtig es ist, Freude zu empfinden und zu teilen!

Kleinigkeiten bereiten oft große Freude: Nette Worte, schöne Fotos, Basteleien oder kleine Geschenke erfreuen jedes Herz!

Bleiben Sie gesund und schenken Sie Osterfreuden mit unseren BIO GEWÜRZMISCHUNGEN aus Österreich!

Bio Gewürzmischungen zu Weihnachten

In der Tüte liegt die Würze – köstliche Bio Gewürzmischungen aus Österreich! – Ideal zum Verschenken und um sich selber eine Freude zu machen!

Unsere vier köstlich-exotischen Bio Gewürzmischungen nach den Originalrezepten des Royal Bombay Palace (Linz/Wien) werden in Österreich hergestellt und die sorgfältig ausgewählten Zutaten kommen aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Verpackung besteht aus recyclingfähigem Kraftpapier.

bunt – kreativ – intensiv: So könnte man die Vielfalt an Gewürzen in der indischen Küche beschreiben. Es stehen hier neben dem außergewöhnlichen Geschmack auch die gesundheitlichen Vorteile eines jeden Gewürzes im Vordergrund.

Die Mischung (=Masala) macht’s: anti-oxidativ und entzündungshemmend, wärmend, verdauungsfördernd, Cholesterinspiegel regulierend und sogar beim Abnehmen helfend.      All diese Eigenschaften werden den Gewürzen in der indischen Küche nachgesagt und sorgen für unser Wohlbefinden.

Die Mischungen eignen sich hervorragend für alle Fleisch- und Fischgerichte aber auch für vegetarische oder sogar vegane Speisen. Kochkurse mit einem Original Tandoor bieten unter anderem in Österreich Viktoria Stranzinger (Puls 4 – Kochgigantin 2018) und in Deutschland die OM Indian Cooking Acadamy.

Unsere Bio Gewürzmischungen sind einzeln oder in individuell zusammengestellten Sets erhältlich!

 

Cut, cut, cut!

Neue Cuts beim Steak sind ja in aller Munde. Dabei sind Stücke wie das Flanksteak in den USA seit langem Delikatessen auf dem Grill. So eines musste natürlich auch in unseren Tandoor.

In einer Marinade aus Gewürzen, Essig und Kräutern haben wir das ca. ½ kg schwere Gustostück ca. 10 Stunden eingelegt.

68852922_710400322737269_5311127511369777152_nNach dem Anheizen des Ofens wurde das Flank Steak ca. 5 Minuten von beiden Seiten unter Verwendung des BBQ-Einsatzes und bei voll geöffnetem Lüfter und Deckel angebraten. IMG_2332

 

Danach Deckel drauf und Türe zu und weitere 10 Minuten ziehen lassen. Nach einer Rastzeit von 5 Minuten außerhalb des Tandoors haben wir das Fleisch in dünne Scheiben geschnitten und mit Kartoffelspalten und Salat serviert.

 

Ein Hochgenuss aus den Tiefen des Rindes!

68929547_2401073706653332_2753239392976896000_n

Gastgarten-Augenschmaus

🔥 GASTRO-TANDOOR-GRILLER 🔥

Gäste kulinarisch verwöhnen und mal was Neues bieten! Mit einem GASTRO-TANDOOR-GRILLER liegen Sie hier richtig!

Ein TANDOOR-GRILLER ist ein wahrer Hingucker in Ihrem Gastgarten! Darüber hinaus ist GRILLEN längst kein Saisongeschäft mehr! Gegrilltes schmeckt vom Frühling bis zum Winter.

Außerdem:
Grillen – im TANDOOR – ist unglaublich vielseitig: Mit dem richtigen Zubehör können Sie Ihren TANDOOR als Pizza-Ofen, Döner-Kebab-Grill, Brotbackofen, für Nachspeisen, für Beilagen und vieles mehr verwenden. Sie werden in Ihrer Küche kein zweites Gerät finden, das Sie so vielseitig einsetzen können wie einen TANDOOR-GRILLER.

Es gibt den GASTRO-TANDOOR-GRILLER als Holzkohlegrill oder als Gasgrill und jeweils in verschiedenen Größen!

Restaurant-Tandoor-GasLehmsteinePizza Kit     Restaurant-Tandoor-Kohle  Gas-Ofen_Technische Daten

Das Auge isst mit!

  SOMMER 🌳 GASTGARTEN 🌳 GRILLEN

Ein TANDOOR im Gastgarten ist ein außergewöhnlicher Hingucker und bringt kulinarische Abwechslung auf die Teller Ihrer Gäste!

Ob Fleisch, Fisch, Gemüse, Pizza, Kebab, Beilagen oder Nachspeisen… mit dem richtigen Zubehör können Sie den Tandoor vielseitig verwenden!

Kulinarische Themenabende lassen sich hervorragend in die Menü-Planung einbauen.

HOLEN SIE SICH EINEN TANDOOR IN IHREN GASTGARTEN!

Inked21123003_10210493466432511_868952868_o a

Hirten-Spieße

Panorama

Fleisches(s)lust

Saftig zart und himmlisch im Geschmack! – so soll ein Roast Beef sein!

Unser Rind haben wir mit einer Kräuterpanade eingerieben, mit dem Kernthermometer versehen und es auf ein Pizzablech gelegt und den BBQ-Einsatz verwendet.

Im Handumdrehen hatten wir das perfekte Beef auf dem Teller und unsere Fleisches(s)lust wurde gestillt!

IMG_20170407_172158 IMG_20170407_171033 IMG_20170407_172804 IMG_20170407_181536_hdr

Fit für den Frühling

Frühlingsduft liegt in der Luft!

Saftige Wiesen, bunte Blumen, summende Bienen, flatternde Schmetterlinge und GLÜHENDE KOHLE!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wem es bisher zu ungemütlich zum Grillen war, kann jetzt so richtig mit neuem Schwung in eine wärmere Grillsaison starten! Zuallererst der Frühjahrsputz:

Viel Pflege braucht er nicht, aber gut tun tut’s ihm schon – dem Tandoor!

  • hitzebedingte Risse bei Bedarf ausbessern
  • Ruß an der Lehm-Innenwand mit einer Salzlauge entfernen
  • Edelstahl zum Strahlen bringen
  • das Zubehör kontrollieren

Das alles ist nachzulesen unter unseren Downloads im Kapitel Sicherheit und Wartung

AN DIE SPIEßE, FERTIG, LOS!!!

Tandoori Grill Kurse

Die OM-Kochkurse sind Gourmet-Events, bei denen Sie in edlem indischen Ambiente nicht nur ein Gourmet-Menü genießen, sondern dieses Menü mit Liebe auch selbst zubereiten. Die Rezepte der Kochkurse werden mit viel Leidenschaft, Details und exotischen Zutaten in Zusammenarbeit mit Köchen indischer TOP-Restaurants in Indien konzipiert. Alle Kochkurse vermitteln stets die Grundlagen der indischen Küche.

Infos über die verschiedenen Kochkurse finden Sie hier: om Indian Cooking Academy

 

Baby it’s cold outside!

Tipps und Tricks fürs Wintergrillen

  • Finden Sie einen geeigneten Stellplatz für Ihren Tandoor. Grillen Sie auf keinen Fall unter einer schneebedeckten Dachschräge.
  • Verwenden Sie als Brennmaterial Grillbriketts statt Holzkohle. Briketts haben eine längere Glutzeit. OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  • Im Winter benötigen die Holzbriketts länger, bis sie durchglühen. Planen Sie auch mehr Brennstoff ein, da die Hitze im Tandoor durch niedrige Außentemperaturen mitunter stark reduziert wird.
  • Decken Sie sich zeitgerecht mit genügend Grillbriketts fürs Grillen ein. Eventuell sind z.B. Grillbriketts nicht über den ganzen Winter verfügbar.
  • Öffnen Sie den Deckel nicht öfter als unbedingt nötig. Die Temperatur im Tandoor und die gleichmäßige Hitzeverteilung gehen dadurch schnell verloren.
  • Soll das Grillfest ganz im Freien stattfinden, bieten sich Fackeln, Heizstrahler, Lagerfeuer oder eine Feuerschale an, damit sich die Gäste aufwärmen können und um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.
  • Bieten Sie den Gästen Glühwein, Punsch oder Kräutertees an.
  • Verwenden Sie zum Wintergrillen eher kleine Fleischstücke bzw. Grillgut, das schnell gar ist. Für einen besonderen Geschmack im Winter sorgen auch Maroni oder Bratäpfel.  Als Beilage eignen sich Wintergemüse und Wintersalate. Oder wie wäre es mit einem warmen Erdäpfel- oder Krautsalat?
  • Wenn Sie im Freien essen, wärmen Sie die Teller am besten vor oder verwenden Sie Styroporgeschirr um zu vermeiden, dass das Grillgut rasch kalt wird.

Tikkas

KrautApfel