NAV_TOP

20200411_132309

Tandoori Hühnchen

4 Hühnerkeulen, gehäutet (alternativ: Hühner- oder Putenbrust)
Marinade:
1 EL Tandoori Masala von Tandoori World
1-3 cm Ingwer
4 Knoblauchzehen
400g Joghurt
1 EL Zitronensaft
Salz


Zubereitung: Mit einem Messer in jede Keule je zwei tiefe Einstiche machen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Knoblauchzehen ebenso schälen und pressen.
Ingwer, Knoblauch, Tandoori Masala, Zitronensaft und Joghurt zu einer würzigen Creme vermischen. Die Hühnerkeulen salzen und in der Marinade eingelegt mehrere Stunden (am besten über Nacht) ziehen lassen.
Die Hühnerkeulen am Spieß im Tandoor grillen oder im vorgeheizten Ofen (220°C) auf einem eingefetteten Backblech auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Als Beilage passt Naan-Brot, Reis oder fruchtiges Chutney.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar